Praxisinformationen -
16455
page,page-id-16455,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-5.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
 

Praxisklinik EGERTER informiert

Hygiene in der Zahnarztpraxis – Instrumentenaufbereitung

qm-in-der-zahnarztpraxis

Teil 2 der Reihe “Hygiene in der Zahnarztpraxis” ist fertig!

 

Film Hygiene in der Zahnarztpraxis abspielen

Ausgezeichnet: Top Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgen


Durch jameda als Top Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgen von Reutlingen ausgezeichnet!

Veranstaltung am 20. April 2012 | Chirurgische Konzepte zur Zahnerhaltung und Implantatbettvorbereitung

zahnerhaltungDie Wurzelspitzenresektion ist eine bewährte Maßnahme, um beherdete Zähne zu erhalten. Insbesondere dann, wenn es sich um strategisch wichtige Pfeilerzähne handelt. Als Weiterführung dieser Technik kann mit dem Operationsmikroskop die Resektionsstelle und der Wurzelkanal wesentlich besser beurteilt werden. Mit Färbetechniken und unterschiedlichen Lichtquellen am Mikroskop werden zusätzliche Kanäle und sonst nicht festzustellende Frakturen erkannt. Wir stellen diese Technik vor, wie wir diese zwischenzeitlich weiterentwickelt und routinemäßig in unserer Praxisklinik anwenden.
Nach Extraktion von Zähnen ist in vielen Fällen das individuelle Atrophiemuster nicht vorhersehbar, so dass für eine spätere Implantation die knöchernen Verhältnisse ungünstig sein können. Mit Hilfe der Socket Preservation unter Einsatz geeigneter Knochenersatzmaterialen der Fa. Geistlich können wir vorhersagbare Ergebnisse bezüglich der nochenkonturierung erzielen. Wir stellen Ihnen unser Therapiekonzept vor, welches Sie auch in Ihrer Praxis umsetzen können. > Weitere Informationen

 

Referenten: Dr. Götz D. Egerter, Marta Dilling, Dr. Emil Endress – Clinical Science Manager Geistlich Biomaterials
Veranstaltungsort: Hotel Achalm / Schafstall, Achalm (Gewand) 2, 72766 Reutlingen
Anmeldung: Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist! Die Teilnahme ist kostenlos!